Einkaufswagen

0

Dein Warenkorb ist leer

Gehe zum Shop
de
  • en
  • de
  • nl
Close

LUFTGEBLÄSE

Gebläse können leichte Materialien wie Sägemehl, Holzspäne, Staub und andere feine Partikel in der Luft befördern.

Lüfter (Ventilatoren und Gebläse) saugen frische Außenluft in Nichtwohngebäude ein, lassen die Luft im Gebäude zirkulieren und saugen stagnierende, rauchige, fettige, unangenehme und verunreinigte Luft und Dämpfe aus dem Gebäude ab. Gebläse können leichte Materialien wie Sägemehl, Holzspäne, Staub und andere feine Partikel in der Luft befördern.

Industrielle Ventilatoren und Gebläse sind Luftventilatoren, deren primäre Funktion darin besteht, einen großen Luft- oder Gasstrom zu verschiedenen Teilen eines Gebäudes oder anderer Strukturen zu leiten. Dies geschieht durch die Drehung einer Reihe von Schaufeln, die mit einer Nabe und einer Welle verbunden sind und von leistungsstarken Motoren angetrieben werden.

Die Förderleistung dieser mechanischen Ventilatoren reicht von etwa 2700 m3 bis 14.400 m3 pro Stunde. Sie werden in der Regel als Gebläselüfter bezeichnet, wenn der Luftwiderstand stromabwärts liegt, und als Absauger, wenn der Luftwiderstand stromaufwärts vom Ventilator liegt.
2 3 4 5